Startseite > http://treffpunkteuropa.de > Unterstützt treffpunkteuropa.de beim Crowdfunding

Unterstützt treffpunkteuropa.de beim Crowdfunding

, von  treffpunkteuropa.de

treffpunkteuropa.de - neu gedacht. Im Herbst möchten wir die Website in allen Sprachversionen im neuen, modernen Gewand präsentieren. Dafür brauchen wir eure Unterstützung beim Crowdfunding auf Ulule. Was euch mit dem Relaunch erwartet und wie ihr uns dabei helfen könnt, erfahrt ihr hier.

Bis zum 8. Oktober könnt ihr treffpunkteuropa.de beim Crowdfunding unterstützen.

Neue Gestaltung der Internetseite

Nach 10 Jahren online ist es Zeit für einen optischen Neustart für treffpunkteuropa.de und die anderen Sprachversionen des Magazins. Um junge Leser und zukünftige Autoren anzusprechen und weitergehende Informationen zu liefern, sollen mehr multimediale Inhalte in die Website integriert werden. Bilder, O-Töne, Videos, Karikaturen bieten einen Mehrwert und eine gute Ergänzung zum geschriebenen Text, dem Kern des Magazins.

Die Gestaltung des Webzines soll insgesamt attraktiver, übersichtlicher und intuitiver werden.

treffpunkteuropa.de ist zudem auch eine Plattform für Debatten. In unserem partizipativen Medium soll vermehrt Platz für Dialog zwischen den Lesern und Autoren sein. Daher sollen die sozialen Netzwerke wie Facebook oder Twitter verstärkt in die Website eingebaut werden, sodass das Teilen, Kommentieren und Diskutieren von Artikeln vereinfacht wird.

Mobile Version der Website

Auch auf dem Smartphone soll treffpunkteuropa.de besser lesbar sein. Daher wird eine Version für verschiedene Displaygrößen entwickelt. Zudem soll die gemeinsame App der fünf Sprachversionen überarbeitet werden.

Neue individuelle Einstellungen

Gelangweilt von wirtschaftlichen Themen, aber interessiert an europäischer Kultur? Oder umgekehrt: eher Interesse an der griechischen Schuldenkrise und den Verhandlungen zwischen Athen und den Gläubigern als an Philosophie? In beiden Fällen wollen wir den Lesern die Möglichkeit geben, die angezeigten Inhalte zu personalisieren. Ein neuer Newsletter soll nach individuellen Interessen im E-Mail Postfach landen, je nach Wunsch jeden Tag oder einmal die Woche.

Europäischer Tag der Presse

Während der Europäischen Parlamentswoche vom 26. zum 29. Oktober 2015 werden die fünf Redaktionen in Straßburg zusammenkommen und die Europäischen Pressetage organisieren, um das 10-jährige Jubiläum des Webzines zu feiern. Vier Tage lang werden Medienmacher, Politiker und Bürger die Möglichkeit haben, ins Gespräch zu kommen. Thematische Schwerpunkte werden die Situation der Medien in Europa, die Berichterstattung über Europäische Themen, partizipative Medienkonzepte und das Ansprechen einer jungen Leserschaft sein, um diese für Europa zu interessieren. Das Treffen wird außerdem eine gute Gelegenheit sein, die Arbeit und Kooperation der fünf Redaktionen zu verbessern, sich mit anderen Europäischen Medien zu vernetzen, und die Europäische Berichterstattung auszubauen. Bei dieser Gelegenheit werden sich Profis und Freiwillige in der Europäischen Hauptstadt, dem kosmopolitischen Straßburg treffen. Zu dieser Gelegenheit soll die neue Website offiziell online gehen.

Onlineansicht : Wir bieten die europäische Perspektive - Unterstütze uns dabei auf Ulule

Diesen Artikel weiterempfehlen

Auf diesen Artikel antworten

Vorgeschaltete Moderation

Achtung, Ihre Nachricht wird erst nach vorheriger Prüfung freigegeben.

Wer sind Sie?

Um Ihren Avatar hier anzeigen zu lassen, registrieren Sie sich erst hier gravatar.com (kostenlos und einfach). Vergessen Sie nicht, hier Ihre E-Mail-Adresse einzutragen.

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar hier.
  • Dieses Feld akzeptiert SPIP-Abkürzungen [->urls] {{bold}} {italics} <quotes> <code> und HTML-Codes <q> <del> <ins>.

Kommentare verfolgen: RSS 2.0 | Atom