Startseite > http://treffpunkteuropa.de > Winterpause bei treffpunkteuropa.de

Winterpause bei treffpunkteuropa.de

, von  treffpunkteuropa.de

Liebe treffpunkteuropa.de-Leser, wir wünschen Euch frohe Weihnachten und besinnliche Festtage. Auch wir ziehen uns für einige Tage zurück – ab dem 10. Januar findet Ihr wieder Artikel auf unserer Website. Hier findet ihr einen Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr 2015 und einen Ausblick auf ein spannendes neues Jahr auf treffpunkteuropa.de.

Auch im Jahr 2016 möchte euch die Redaktion von treffpunkteuropa.de guten europapolitischen Journalismus von jungen Menschen für junge Menschen bieten. Wir legen Wert auf seriös recherchierte Analysen und meinungsstarke Kommentare, die europäische Themen auch abseits des Mainstreams aufgreifen. treffpunkteuropa.de soll dabei eine Plattform sein, auf der der europäische Diskurs der Jungen Europäischen Föderalisten geführt wird – europäisch, politisch, kritisch.

treffpunkteuropa.de hat sich in den vergangenen Jahren beträchtlich weiterentwickelt - nicht nur im Hinblick auf konstant wachsende Zugriffszahlen und Follower in sozialen Netzwerken wie Facebook, sondern insbesondere durch beständige journalistische Arbeit. Darauf wollen wir aufbauen und das Online-Magazin weiterhin positiv entwickeln. Unser Dank für die erfolgreiche Zeit und die vertrauensvolle Zusammenarbeit im Team gilt allen Menschen, die sich bislang in der Redaktion engagiert haben oder als Autoren am Webzine mitwirken. Denn nur mit ihrem Engagement, ihren Ideen und Beiträgen lässt sich treffpunkteuropa.de verwirklichen.

Was euch 2016 erwartet

Ein spannendes Jahr liegt vor uns. Bei einem Crowdfunding für einen Relaunch des Online-Magazins kamen über 5.600 Euro zusammen. Für diese riesige Unterstützung möchten wir uns bei euch herzlich bedanken. Schließlich ist es nach zehn Jahren Zeit für einen optischen Neustart für treffpunkteuropa.de und die anderen Sprachversionen des Magazins. In Zusammenarbeit mit professionellen Webdesignern wollen wir das Webzine insgesamt attraktiver, übersichtlicher und intuitiver gestalten.

Wie kann ich beim Online-Magazin mitmachen?

Ihr wollt bei diesen spannenden Vorhaben dabei sein? Wir sind jederzeit auf der Suche nach engagierten Autorinnen und Autoren und stehen euch gerne als Ansprechpartner zur Verfügung. Meldet euch bei Marcel Wollscheid (marcel.wollscheid@treffpunkteuropa.de) oder Tobias Gerhard Schminke (tobias.schminke@treffpunkteuropa.de).

Onlineansicht : treffpunkteuropa.de auf Facebook - Daumen hoch!

Diesen Artikel weiterempfehlen

Auf diesen Artikel antworten

Vorgeschaltete Moderation

Achtung, Ihre Nachricht wird erst nach vorheriger Prüfung freigegeben.

Wer sind Sie?

Um Ihren Avatar hier anzeigen zu lassen, registrieren Sie sich erst hier gravatar.com (kostenlos und einfach). Vergessen Sie nicht, hier Ihre E-Mail-Adresse einzutragen.

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar hier.
  • Dieses Feld akzeptiert SPIP-Abkürzungen [->urls] {{bold}} {italics} <quotes> <code> und HTML-Codes <q> <del> <ins>.

Kommentare verfolgen: RSS 2.0 | Atom