Die Antwort des autoritären Driftens im 21. Jahrhundert - Kommentare