Nochmal zu Griechenland - Kommentare Nochmal zu Griechenland 2011-08-21T04:43:29Z https://www.taurillon.org/Nochmal-zur-Griechenland#comment10135 2011-08-21T04:43:29Z <p>die jeweiligen bürger und ihre vermögen und zukünftigen einkommen garantieren für die schulden der jeweiligen länder. so einfach ist es. und unter diesen konditionen wurden die kredite vergeben/die schulden gemacht. nur scheint dies leider den wenigsten bürgern klar zu sein und diese realität will der jeweilige eigene staat auf kosten der anderen staaten beseitigen, hier mit eurobonds oder ähnlichem zu argumentieren verdreht solidarität. solidarität enthält nicht umsonst das wort solid <a href="http://de.wiktionary.org/wiki/solide" class="spip_url spip_out auto" rel="nofollow external">http://de.wiktionary.org/wiki/solide</a> Bedeutungen : [1] so, dass es dauerhaft Beanspruchungen standhält ; widerstandsfähig und vom geld anderer zu leben ist kein zustand der dauerhafter beanspruchung standhält. also heisst es für die gläubiger, dass ihr glaube im zweifel getäuscht wird, für die bürger den gürtel engerschnallen, die einen durch weniger soziales und die anderen durch höhere steuern. da hier die bereitschaft sehr unterschiedlich ist -> irland vs griechenland. irland ist kein thema mehr und geht zugig die notwenigen reformen, da seine bürger bereit sind für ihr gesellschaftssystem und die entscheidung ihrer eigenen politiker zu haften. griechen verhalten sich da anders und die verweigerung der bereitschaft zur übernahme der verantworung für die entscheidungen der eigenen politiker bringen die zweifel zu tage, die griechenland in den abgrund führen.</p>