Transferunion? Gibt es doch schon lange! - Kommentare Transferunion ? Gibt es doch schon lange ! 2011-12-04T18:17:00Z https://www.taurillon.org/Transferunion-Gibt-es-doch-schon-lange,04658#comment11859 2011-12-04T18:17:00Z <p>« wie kann die EU sich da einmischen wenn... »</p> <p>Ganz präzis weil Deutschland die EU-Verträge unterschrieben hat, die der EU eine eindeutige Kompetenz in Bildung (Titel 12) und Infrastruktur (Titel 16) zuschreiben. Also das stimmt gar nicht dass in Deutschland Bildung nur eine Kompetenz der Länder oder des Bundes ist.</p> <p>Als Franzose versuche ich folglich das Deutsche Bildungssystem zu erklären... : <br /><img src='https://www.taurillon.org/squelettes-dist/puce.gif' width="8" height="11" class="puce" alt="-" /> Die Länder sind zuständig für Schulen und Hochschulen, <br /><img src='https://www.taurillon.org/squelettes-dist/puce.gif' width="8" height="11" class="puce" alt="-" /> Der Bund für außerschulische berufliche Bildung, Weiterbildung, Ausbildungsförderung, Forschung, internationalen Austausch, und BAföG, <br /><img src='https://www.taurillon.org/squelettes-dist/puce.gif' width="8" height="11" class="puce" alt="-" /> Und die Union für die europäische Dimension im Bildungswesen, die Förderung der Mobilität, der Zusammenarbeit zwischen den Bildungseinrichtungen, Erfahrungsaustausche im Bereich Bildung, Jugendaustausche, Entwicklung der Fernlehre, berufliche Bildung. Diese Kompetenz ist nur eine ergänzende Kompetenz (= nur durch Zusammenarbeit der Mitgliedstaaten, Unterstützung der Mitgliedstaaten, oder Ergänzung ihrer Initiativen durchführbar).</p> <p>Hast du schon vom Erasmusprogramm gehört, Simon ? ;)</p> Transferunion ? Gibt es doch schon lange ! 2011-12-03T07:01:16Z https://www.taurillon.org/Transferunion-Gibt-es-doch-schon-lange,04658#comment11856 2011-12-03T07:01:16Z <p>Hallo Simon,</p> <p>leider bin ich mir nicht ganz sicher, was du mit den zwei Zitaten eigentlich sagen willst, vielleicht kannst du da noch einmal präzisieren, dann gebe ich dir auch gerne eine passende Antwort.</p> <p>Wieso soll denn bitte die Förderung von Bildung gegen Föderalismus und Subsidiarität verstößen ? Die Ausführung und Umsetzung, also die Ausgestaltung der Bildung läge doch weiterhin bei den bisher einschlägigen Verwaltungsebenen. In Deutschland wären das weiterhin die Länder (wobei man streiten kann, ob Bildung tatsächlich auf der Ebene der Länder noch sinnvoll geregelt werden kann).</p> Transferunion ? Gibt es doch schon lange ! 2011-12-02T10:19:19Z https://www.taurillon.org/Transferunion-Gibt-es-doch-schon-lange,04658#comment11833 2011-12-02T10:19:19Z <p>« Man sollte besser in die Bildung und Infrastruktur schwach entwickelter Staaten investieren »</p> <p>10 zeilen weiter oben wusste der verfasser noch : « Im Kohäsionsfonds stehen bezüglich des Ausbaus transeuropäischer Verkehrsnetze für Länder, deren Pro-Kopf-BIP unter 90% des EU Durchschnitts liegt, weitere 70 Mrd. Euro zur Verfügung. »</p> <p>bildung ist zumindest für deutsche ein föderales gut, wie kann die EU sich da einmischen wenn man föderalismus und subsidarität auf den eigenen fahnen stehen hat ?</p>