Flüchtlinge am Wiener Westbahnhof - zwischen Helfersyndrom und Glückseligkeit - Kommentare