Brief an Europa: Federica Mogherini - Kommentare Brief an Europa : Federica Mogherini 2016-02-16T15:10:51Z https://www.taurillon.org/brief-an-europa-federica-mogherini#comment21750 2016-02-16T15:10:51Z <p>Ich sag nur : Anspruch und Wirklichkeit. Meiner Meinung nach macht Federica Mogherini eine recht gute Figur, besonders im Vergleich zu ihrer Vorgängerin Cathrine Ashton. In den Iran Verhandlungen war sie die treibende Kraft und auf jedem Foto mit Vertretern des Iran ist sie zu sehen und die Entspannung des Verhältnisses Europas zum Iran ist nicht nur eine kleine historische Fußnote.</p> <p>Das Problem sehe ich nicht bei Frau Mogherini und ihrem Anspruch als viel eher bei den nationalen Medien und deren Wahrnehmung und Präsentation der Europäischen Union, die über die Außenpolitik berichten. Wenn Würdenträger der Europäischen Union viel arbeiten und das gilt wohl für die meisten, wird oft nicht darüber berichtet, weil « EU tut was » ist nicht sexy für die Verkaufszahlen. Das Problem ist die Assoziation EU = Bürokratie = komplexes Geschwurbel = laaaangweilig...</p> <p>Ich sage es schon lange aber wir brauchen eine viel bessere Medienaufstellung in Europa mit gesamteuropäischen Medien, die auch vordergründig über die Politik der Europäischen Union neutral und damit eben auch Vorurteilsfrei berichten. Euronews ist ein netter Anfang, aber auf dem Mediensektor muß mehr geschehen. Nicht umsonst werden die Medien als vierte Gewalt in der Demokratie bezeichnet. Wo ist die supranationale Säule bei den Medien in Europa ?</p>