Rumänien: „Integrität ist ein hohes Gut“ - Kommentare