Brief an Europa : Marine Le Pen, heimlich Feministin ? - commentaires Brief an Europa : Marine Le Pen, heimlich Feministin ? 2017-06-13T12:43:45Z https://www.taurillon.org/brief-an-europa-marine-le-pen-sind-sie-heimlich-feministin#comment22773 2017-06-13T12:43:45Z <p>Liebe Gesine,</p> <p>ich finde, du schreibst einen interessanter Artikel und hinterfragst diskutable Inhalte der Politik Marine Le Pens. Konsequenterweise, denke ich, könnten deine Gedanken weiter gesponnen werden, wenn die Frage der Glaubwürdigkeit von Politikern diskutiert werden soll. D.h., inwieweit finden wir in dt./europ. Parlamenten Politiker vor, denen theoretisch vorgehalten werden kann, sie würden entgegen ihren eigenen tiefen innersten Überzeugungen handeln ? Muss dies nicht sogar so sein, um das « Mandat der Partei » zu erfüllen bzw. den dem jew. Abgeordneten auferlegten Fraktionszwang ? Sind in unseren politischen / gesellschaftlichen Systemen nicht politische Ämter, die auf den ersten Blick suggerieren, der jew. Amtsinhaber/Politiker würde gegen seine eigene Überzeugung handeln, erst notwendig, um eigene Überzeugungen einer breiten Masse bekannt zu machen ? Oder anders ausgedrückt : Ist die partielle Aufgabe der eigenen Position nicht gar notwendig, um für etwas - aus der jew. Sicht des Einzelnen - Größeres, Ganzes eintreten zu können ?</p>