Über uns

Alle Fassungen dieses Artikels: [Deutsch] [English] [italiano]

Über uns
Die Redaktion beim Medienseminar 2017 in Frankfurt am Main. Hinten, v.l.n.r.: Die Redakteure Michael Vogtmann, David Zühlke, Arthur Molt, Stéphanie-Fabienne Lacombe, Marvin Neumann. Vorne, v.l.n.r.: Die Chefredaktion Tobias Gerhard Schminke und Gesine Weber.

Die Redaktion

Das Magazin besitzt sieben Sprachversionen. Deren Redaktionen kooperieren, arbeiten redaktionell aber unabhängig von einander. Die deutschsprachige Redaktion besteht seit 2016 aus zehn Mitgliedern. Das Team betreut mehr als 100 aktive Autorinnen und Autoren. Jede und jeder kann Autor*in werden. Mehr dazu hier.

Tobias Gerhard Schminke und Gesine Weber

Tobias Gerhard Schminke ist seit 2016 Chefredakteur von treffpunkteuropa. Zuvor war er seit 2015 als stellvertretender Chefredakteur tätig. Zudem ist er Initiator und Leiter des Projekts @EuropeElects. Aktuell studiert er Entwicklungsstudien in Halifax, Kanada. Zuvor studierte er Publizistik und Politikwissenschaften an der Universität Haifa und an der Johannes-Gutenberg Universität Mainz. Thematische Schwerpunkte sind unter anderem Wahlanalysen, Medien sowie die Beziehungen Europas zu Ostafrika, dem Mittleren Osten und Kanada.

Gesine Weber ist stellvertretende Chefredakteurin von treffpunkteuropa.de. Sie gehört der Redaktion seit 2016 an. Gesine Weber studiert European Affairs mit Schwerpunkt internationalen Beziehungen an Sciences Po Paris. Zuvor hat sie einen deutsch-französischen Bachelor in Angewandter Politikwissenschaft an der Universität Freiburg und dem Institut d’Etudes Politiques Aix-en-Provence absolviert. Ihr thematischer Schwerpunkt ist Frankreich und die Beziehungen zu den Nachbarländern der Europäischen Union im Süden und Norden. Weber studiert aktuell in Paris.

Stéphanie Lacombe und Can Yildiz

Stéphanie-Fabienne Lacombe ist seit 2015 erste Übersetzungschefin und Koordinatorin für die internationale Zusammenarbeit der fünf Sprachversionen. Lacombe studiert Geographie und VWL in Berlin und La Réunion. Sie begeistert sich für europäische Themen, Sprachen und journalistische Arbeit. Sie lebt und arbeitet derzeit in Uruguay.

Can Deniz Yildiz ist seit 2017 zweiter Übersetzungschef und Koordinator für die internationale Zusammenarbeit der fünf Sprachversionen. Can studiert European Law an der Maastricht University. Er ist Mitglied der JEF und spricht sieben Sprachen. Seine Themenschwerpunkte sind unter anderem Grund- und Bürgerrechte.

Hannah Illing war in den letzten drei Jahren für die JEF München, die JEF Passau und die JEF Prag aktiv. Seit 2016 ist sie fester Bestandteil des achtköpfigen Redaktionsteams bei Treffpunkteuropa und im Besonderen für den Bereich „Geschiche, Kunst und Kultur“ sowie Tschechien verantwortlich.

Grischa Beissner ist seit 2017 als Autor bei treffpunkteuropa aktiv und seit 2018 Redakteur für das Ressort „Exklusiv“. Aktuell arbeitet er als freier Journalist, Übersetzer und Schriftsteller. Zuvor studierte er Politikwissenschaft in Marburg, Fairfax und Hamburg. Er ist auch bei der JEF Hamburg aktiv. Seine Themenschwerpunkte sind Demokratie, soziale Gerechtigkeit sowie deutsche und internationale Politik.

Marvin Neumann ist Redakteur für den Multimediabereich von treffpunkteuropa.de. Er hat einen Bachelorabschluss der Publizistik an der Universität Mainz und studiert aktuell in Berlin.

Arthur Molt studiert im Master Osteuropastudien an der Freien Universität Berlin. Sein Interesse gilt den mittelosteuropäischen Mitgliedsländern der EU, den Ländern der Östlichen Partnerschaft und den EU-Russland-Beziehungen. Seit 2016 betreut er als Redakteur die Debattenbeiträge treffpunkteuropa kontrovers und die Kooperation mit kiez.fm.

Nico Amiri, geborener Haj Rahmatollahi, ist seit 2017 für die Public Relations und Social Media von treffpunkteuropa.de verantwortlich. Er studiert Biomedizin in Maastricht. Zu seinen Leidenschaften gehören Politik und das Reisen. Seine Schwerpunkte sind die Europäische Integration, der Iran, Außenpolitik und Soziale Gerechtigkeit. Er ist Mitglied bei den Jungsozialistinnen in Deutschland (Jusos) und der JEF. Neben seinem Engagement für den Zugang zu essentieller Medizin mit UAEM setzt er sich zudem für die junge europaweite Kampagne #FreeInterrail ein.

treffpunkteuropa.de und die JEF

treffpunkteuropa.de ist das Mitgliedermagazin der Jungen Europäischen Föderalisten (JEF) in Deutschland. Dabei gewährleistet die JEF Deutschland die redaktionelle Unabhängigkeit.

Geschichte der Redaktion

Die Gründnung von treffpunkteuropa.de geht auf die Initiative der französischsprachigen Partnerredaktion Le Taurillon im Jahr 2009 zurück. Es war der Beginn eines multilingualen, pan-europäischen Magazins. Nach der Leitung von Thomas Heimstaedt (JEF Frankreich) ging das Projekt in die Hände der JEF Deutschland über. Vincent Venus etablierte das Magazin und führte treffpunkteuropa.de über drei Jahre - so lange wie kein anderer Chefredakteur. Nach der Weiterentwicklung des Projekts durch Julius Leichsenring übernahm Franziska Pudelko als erste weibliche Chefredakteurin die Leitung des Magazins. In der Zeit vor und während des Brexits wurde das Magazin durch Marcel Wollscheid geleitet und die Kooperation mit den anderen Sprachversionen intensiviert. Nach dieser Zeit wurde die Redaktion durch Tobias Gerhard Schminke und Gesine Weber von vier schrittweise auf zehn Personen erweitert. Die erweiterte Redaktion organisierte die ersten internationalen Medienseminare, auf denen sich die mittlerweile sechs Sprachversionen austauschen können. treffpunkteuropa.de veröffentlicht heute täglich Artikel in Schrift und audiovisuell.

Leitung der deutschsprachigen Sprachversion

  • 2009–2010: Thomas Heimstaedt
  • 2010–2013: Vincent Venus
  • 2013–2014: Julius Leichsenring
  • 2014–2015: Franziska Pudelko
  • 2015–2016: Marcel Wollscheid
  • 2016 bis heute: Tobias Gerhard Schminke

Leitung der Sprachversionen

  • Deutsch: Tobias Gerhard Schminke und Gesine Weber (seit 2016)
  • Englisch: Juuso Järviniemi und Radu Dumitrescu (seit 2017)
  • Französisch: Laura Mercier (seit 2017)
  • Italienisch: Simone Vannuccini (seit 2016)
  • Niederländisch: Nico Amiri und Can Deniz Yildiz (seit 2018)
  • Polnisch: Maria Popczyk (seit 2018)
  • Rumänisch (im Aufbau): Flavia Sandu und Anita Bernacchia (seit 2018)
  • Spanisch: Xesc Mainzer Cardell (seit 2017)

Kooperationen

Es bestehen zahlreiche Kooperationen mit anderen Medienparntnern. Beispiele sind:

  • Euractiv
  • Eurotopics
  • Meetinghalfway.eu
  • Der (europäische) Föderalist
  • EuropeElects
  • Blickkontakt
  • History Campus
  • Europa-Union Deutschland „Bürgerdialoge“

Kontakt

- JEF-Deutschland e.V.
- Bundessekretariat
- Sophienstraße 28/29
- D-10178 Berlin
- Fon: +49-30-3036 201-40
- Fax: +49-30-3036 201-49
- www.jef.de

Portfolio

David Zühlke und Nico Amiri
Hannah Illing und Michael Vogtmann (Treffpunkteuropa Exklusiv (...)

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar

Vorgeschaltete Moderation

Achtung, Ihre Nachricht wird erst nach vorheriger Prüfung freigegeben.

Wer sind Sie?

Um Ihren Avatar hier anzeigen zu lassen, registrieren Sie sich erst hier gravatar.com (kostenlos und einfach). Vergessen Sie nicht, hier Ihre E-Mail-Adresse einzutragen.

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar hier.

Dieses Feld akzeptiert SPIP-Abkürzungen {{gras}} {italique} -*liste [texte->url] <quote> <code> et le code HTML <q> <del> <ins>. Absätze anlegen mit Leerzeilen.

Kommentare verfolgen: RSS 2.0 | Atom